Aktuelle Informationen

Hinweise bzgl. COVID-19

Liebe Patienten und Angehörige,

unsere Praxis ist weiterhin für Sie geöffnet, auch werden weiterhin nach Absprache Hausbesuche durchgeführt.

Behandlungen in Seniorenheimen können derzeit leider nur teilweise stattfinden.

Um das Ansteckungsrisiko während der Therapie so gering wie möglich zu halten, tragen wir einen Mundschutz und ggf. Handschuhe. Wir haben eine große Spuckschutzscheibe aufgebaut, um eine Tröpfcheninfektion zu minimieren, auch, um den Abstand zu wahren.

 

Für alle Patienten und ihre Angehörigen besteht eine Mund-Nasenschutz-Pflicht!

 

Die Termine finden zeitlich versetzt in den Praxisräumen statt, so dass Sie möglichst keinen anderen Personen begegnen.

Für manche Patienten ist eine Videotherapie möglich, jedoch nicht für den Bereich der Schluckstörungen.

 

Kommen Sie oder Ihr Angehöriger/Kind nur, wenn Sie 

  • kein Fieber haben
  • keinen Husten, keinen Schnupfen
  • keine Abgeschlagenheit, keine Kopf- und/oder Gliederschmerzen
  • keine Übelkeit und/oder Durchfall

Auch nicht, wenn Sie Kontakt mit Corona positiv getesteten Personen hatten.

 

Kommen Sie genau zur vereinbarten Zeit – nicht früher. Halten Sie sich nur kurz oder gar nicht im Wartebereich auf.

Wenn Sie Ihr Kind bringen, bitte ohne Geschwisterkinder oder weitere Angehörige in die Praxisräume kommen.

Sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören oder noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.

Wenn Sie uns nicht persönlich erreichen, ist der AB eingeschaltet.

Bitte nennen Sie dabei Ihren Namen und Telefonnummer, damit wir Sie zeitnah zurückrufen können.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Nicole Siepe und Team